e200z

Übersicht

Der e200 Kern gehört zu der Klasse der 32 Bit RISC Prozessoren aus der PowerPC Familie. Er wurde von NXP hauptsächlich für automobile und industrielle Systeme konzipiert und stellt einen SoC mit einer Geschwindigkeit von bis zu 600 MHz dar und eignet sich deshalb für embedded Anwendungen.

Der e200 ist von der MPC5xx Familie abgeleitet und verwendet die Power ISA v.2.03 und die ältere Book E Spezifikationen. Die e200 SoCs folgen dem MPC55xx und MPC56xx/JPC56x Namensschema.

Der e200z7 verfügt über einen 10-stufige 2-fach superskalare Befehls-Pipeline mit einer Einheit für Sprungvorhersagen (branch prediction), eine 32-Entry MMU, eine SIMD fähige FPU und einen vereinten 32 KiB großen L1-Cache. Genau wie sein Vorgänger nutzt er alle Befehle der Power ISA und der VLE Spezifikation und ist ebenfalls über einen zweikanaligen AMBA Bus angebunden.

NXP MPC5674
NXP MPC5674 - ohne FPGA
NXP MPC5676
NXP MPC5676 mit FPGA

e200z Produkte