Cortex-A7

Übersicht

Der Cortex-A7 ist das fünfte Mitglied der Cortex-A-Familie und stammt vom Cortex-A5 ab. Dieser unterstützt kohärentes Multiprocessing mit 2 bis 4 Cores. Durch einige Verbesserungen an der Mikroarchitektur und der Fertigung erreicht er fast die Performance des Cortex-A8 und nimmt dabei erheblich weniger Energie auf – fast so wenig wie der Cortex-A5.

Besonderheiten

In Ergänzung zu den Verbesserungen bei der Rechenleistung unterstützt der Cortex-A7 ARMv7A, Thumb-2-Anweisungen, Vektor-Gleitkomma-Operationen (VFP), TrustZone und optional Neon-Vektor-Operationen, was ihn sogar vollständig kompatibel zum Cortex-A15 macht, ARMs 32-bit-High-End-Core, der zwar für seine hohe Rechenleistung (3,5 DMIPS/MHz) vergleichsweise immer noch wenig Energie aufnimmt, aber an den Cortex-A7 nicht herankommt.

Leistungsvergleich

Leistungsvergleich

Vergleich der Energieeffizienz zwischen Cortex-A7 und Cortex-A9

Cortex-A7 Produkte