Demonstrator Slider Background

Rapid Demonstrator®

Ihr seriennahes Funktionsmuster in 15 AT

Rapid Prototyping aus über 50 Building-Blöcken - auch mit individuellem Platinenformat und Funktionserweiterung

Übersicht

Eben so einfach wie Ihren Rapid Schaltplan konfigurieren Sie auch die Basisplatine für Ihr Rapid Prototyping – wählen Sie dazu einfach in unserem Online-Konfigurator die gewünschten Funktionen aus den über 50 vorgefertigten Building-Blöcken aus. Sie sind in drei Zonen für die Platzierung auf der späteren Basisplatine eingeteilt: Connector, Placement und Extension. Die Reihenfolge bzw. die Anordnung der Building-Blöcke in der Connector-Zone kann bei der Eingabe bestimmt werden. Das Platinenformat ergibt sich aus Art und Anzahl der gewählten Funktionen.

Mit dem Rapid Demonstrator Plus Service erstellen wir das Funktionsmuster alternativ gemäß Ihrer Vorgaben für das Platinenformat. Spätere Maße für die Serienproduktion, z.B. durch bestehende Gehäuse oder Einbaubedingungen, können damit bereits berücksichtigt werden. Dies schließt auch die Positionen der Steckverbinder, Anzeigeelemente und Erweiterungsschnittstellen mit ein. So erhalten Sie zum Ende Ihrer Funktionsmusterphase Demonstratoren mit Seriencharakter in Bezug auf Funktion und Optik. 

 
Zum Online Konfigurator »

 

Für alle Fragen, Anregungen oder Sonderwünsche steht Ihnen die Rapid Project Service-Hotline gerne zur Verfügung: +49 (0) 6131 / 9221-777. Sprechen Sie uns an!

Über die Funktionen unserer bestehenden Building-Blöcke hinausgehende Individualisierungen Ihrer Funktionsmuster können mit dem SBC Plus Basic und dem Rapid Adapter Konzept umgesetzt werden.

Laufzeit

In nur 15 Arbeitstagen erhalten Sie Ihr spezifisches Funktionsmuster. (Bei Bestelleingang bis freitags, 14 Uhr. Die Umsetzung beginnt dann am darauf folgenden Montag.) Der Rapid Demonstrator Service beinhaltet Schaltplan- & Layouterstellung, PCB Produktion, Bestückung, Basisinbetriebnahme und nötige Anpassungen des Linux Board Support Packages.

Für die Änderung des Platinenlayouts beim Rapid Demonstrator Plus Service kalkulieren wir mit einem zusätzlichen Arbeitsaufwand von 3 Arbeitstagen. Zu erwarten ist eine mögliche Reduktion der Platinenfläche von ca. 30 Prozent gegenüber den vordefinierten Formaten.

Hardware und Lieferumfang

Herzstück der Rapid Demonstratoren bilden die SOMs (System On Modules) von Phytec. Derzeit kommt unser leistungsfähiges phyCORE-i.MX 6 Modul zum Einsatz, ausgestattet mit ARM Cortex-A9 Architektur. Das Modul in der Quadcore-Variante ist mit 1GHz Rechenkernen, 1 GB RAM und 1 GB Flash bestückt. Außerdem gehören zur Grundkonfiguration ein microSD-Kartenhalter, Boot-Switch, Reset-Taster und eine serielle Debug-Schnittstelle. Weitere Module folgen in Kürze.

Der Lieferumfang besteht aus einem Satz der spezifischen Demonstrator-Elektronik inkl. montiertem PHYTEC Standard-SOM mit vorinstalliertem Bootloader und angepasstem Betriebssystem. Einen Debug-Adapter mit Micro-USB Buchse zur Ausgabe der Konsolen-Meldungen auf einem externen PC liefern wir ebenfalls mit. Außerdem senden wir Ihnen Zugangsdaten zu einem FTP-Server, von dem die Designdokumentation und Software heruntergeladen werden können.

Dokument Format
Schaltplan PDF und DxDesigner-Format (Altium Designer auf Anfrage)
Bestückungsdruck PDF
Stückliste PDF
Linux Yocto BSP Bootloader Barebox, Filesystem, mit angepasstem DeviceTree und Kernel

Referenzdesigns

Beispiele aus dem Rapid Demonstrator Service

a. Platinengröße 100 x 160, EUR 990,-

b. Platinengröße 100 x 200, EUR 990,-

c. Platinengröße 100 x 240, EUR 990,- 

Individuelle Erweiterungen

Ergänzend zum Rapid Project Service bietet Phytec mit SBC Basic Plus und Rapid Adapter zwei Lösungen für das Rapid Prototyping an, bei denen kundenspezifische Erweiterungen des Schaltplans außerhalb der Building-Block Funktionen möglich sind.

SBC Plus Basic

Das SBC Plus Basic Angebot basiert auf dem SBC Plus Designservice der Phytec, mit dem unsere Single Board Computer zu individuellen Serienprodukten modifiziert werden. Als Ergänzung zum Rapid Demonstrator Plus Service ermöglicht das Angebot die kundenspezifische Erweiterung des Schaltplans Ihrer Funktionsmuster (ca. 2 AT Aufwand) um Funktionen außerhalb der bestehenden Building-Blöcke. Im Unterschied zum SBC Plus Service sind die Layouts Ihres SBC Plus Basic Funktionsmusters nicht serienoptimiert – zum Vorteil von kürzerer Entwicklungszeit und geringeren Entwicklungskosten.

Rapid Adapter

Ergänzt wird unser Rapid Project Service durch Rapid Adapter. Mit diesen spezifischen Erweiterungsplatinen können unsere SBCs aus der phyBOARD-Familie um individuelle Funktionsbausteine erweitert werden. Dazu verfügen sie über einen 60poligen Expansion Connector, über den Schnittstellen wie UART, USB, I2C, SPI und IO zur Verfügung gestellt werden. Für den Connector sind eine Reihe von Standard-Erweiterungsplatinen sowie kundenspezifische Rapid Adapter erhältlich. Grundlage sind auch hier die Funktionen der Building-Blöcke. Spezifische Funktionserweiterungen im Schaltplan (ca. 1AT) und Vorgaben beim Layout (ca. 2AT) sind möglich.

Ergänzend zum Rapid Demonstrator Angebot bietet Phytec zahlreiches Zubehör und Zusatzleistungen an
– von unterstützten Displays und Netzteilen über Steckverbinder und Gehäuse-Prototypen bis hin zu unserem begleitenden Schulungs- und Supportprogramm.

Rapid Schaltplan Rapid Demonstrator Rapid Demonstrator Plus Rapid Adapter SBC Plus Basic
Entwicklungskosten EUR 50,- € EUR 990,- € inkl. 1 x Demonstrator EUR 2.990,- inkl. 1 x Demonstrator ab EUR 2.990,- EUR 4.990,-
Lieferzeit 2 AT 15 AT 25 AT 25 AT 30 AT
Schaltplan 100% aus Building-Blöcken 100% aus Building-Blöcken 100% aus Building-Blöcken ca. 90% aus Masterschaltplan, ca. 10% projektspezifisch (Aufwand 1 AT) ca. 80% aus Masterschaltplan, ca. 20% projektspezifisch (Aufwand 2 AT)