Layer 1 Background

Liefermanagement

mit Langzeitgarantie.

Lifecyclemanagement (10 Jahre+)

Übersicht

PHYTEC garantiert für alle Produkte die größtmögliche Langzeitverfügbarkeit. Unser Engagement dafür beginnt bereits mit der Entwicklung: Alle Komponenten werden auf Basis intensiver Bauteilrecherche und mit unserem Wissen um aktuelle Technologien und Entwicklungen ausgewählt, im engen Kontakt zu Herstellern und Lieferanten.

Product-Change-Notifications

Product-Change-Notifications

Product-Change-Notifications (PCNs) der Hersteller werden von einem eigenen Team der Phytec überwacht, das sich um Bauteiländerungen und -abkündigungen kümmert und die rechtzeitige Beschaffung von Alternativen einleitet. Ist für ein Bauteil kein 100-prozentiger Ersatz in Bezug auf Form, Fit & Function verfügbar, erledigt Phytec die Anpassung der Lösungen und informiert betroffene Kunden.
Bei kundenspezifischen Produkten erfolgt die Freigabe durch den Kunden gegebenenfalls sogar erst nach Zusendung eines Freigabemusters. Falls eine Anpassung nicht gewünscht ist, kann die Lagerstrategie entsprechend geändert werden. Phytec übernimmt den notwendigen Last-Time-Buy und lagert Bauteile unter Beachtung maximaler Lagerzeiten – ggf. unter Langzeitkonservierung ein.

Modul-Upgrades

Der Einsatz unserer phyFLEX-Module mit standardisierter Pinbelegung auf allen Steckverbindern ermöglicht ebenfalls eine langfristige Absicherung. Im Falle einer Abkündigung des Controllers besteht die Möglichkeit zum Umstieg, ohne das Mainboard zu verändern. Upgrades sind zudem ohne Entwicklungsaufwand für die Hardware umsetzbar. Auch unsere phyCARD-Module – der Vorgänger der phyFLEX-Familie – sind nach wie vor mit modernsten Prozessoren verfügbar.

Modul-Upgrades

Strategischer Einkauf

Über den gesamten Lebenszyklus hinweg sorgt die stete Marktbeobachtung dafür, dass alle Bauteile für Ihre Lösung bedarfsgerecht lieferbar sind und sich ergebende Veränderungen früh aufgefangen werden. Der Einkauf operiert weltweit, um Bauteile zu beschaffen, auch wenn diese knapp werden oder ggf. sogar schon abgekündigt sind. Der Zukauf regulärer Ware ist oberstes Gebot.