Knowledge Database

Ringlicht CLS49

Ringlicht CLS49

Welche Leuchtfarbe soll ich beim Ringlicht verwenden, weiß oder rot?

Die Auswahl der Leuchtfarbe hängt von Ihrer Anwendung ab. Zunächst einmal sollte bei Farbkameras prinzipiell das weisse Ringlicht verwendet werden, damit der Farbeindruck erhalten bleibt.
Bei Schwarzweiß-Kameras kann auch das rote Ringlicht eingesetzt werden. Der Haupt-Vorteil des roten Ringlichts ist die etwa 2,5-fach höhere Helligkeit gegenüber dem weissen Ringlicht.
Hier ist zu bedenken, daß das einfarbige Licht ggf. bestimmte Kontraste verringern kann (z.B. wirken rote Gegenstände dann für die Kameras wie weiß und können nur schlecht von einem weißen Hintergrund erkannt werden).
Dies kann aber auch kontrastverstärkend wirken, wenn z.B. rot von blau unterschieden werden soll.

Wie erfolgt die Helligkeitsregelung beim Ringlicht CLS49?

Das Ringlicht CLS49 ist stromgeregelt. D.h. im Ringlicht befindet sich eine Konstantstromquelle, die für eine gleichbleibende Helligkeit auch bei schwankender Eingangsspannung sorgt.
Die Leuchtdioden leuchten kontinuierlich, sie werden also nicht gepulst. Dies ist bei den meisten Bildverarbeitungsanwendungen die beste Lösung.
Die Helligkeit kann mit einem kleinen Regler eingestellt werden. Zur Einstellung benötigen Sie einen Schraubendreher mit Klingengröße 2,5 x 50. Der Einstellregler ist über eine kleine Öffnung an der Gehäuseoberseite zugänglich.

Fragen und Antworten zu ähnlichen Produkten

Welche Leuchtfarbe soll ich beim Ringlicht verwenden, weiß oder rot?

Die Auswahl der Leuchtfarbe hängt von Ihrer Anwendung ab. Zunächst einmal sollte bei Farbkameras prinzipiell das weisse Ringlicht verwendet werden, damit der Farbeindruck erhalten bleibt.
Bei Schwarzweiß-Kameras kann auch das rote Ringlicht eingesetzt werden. Der Haupt-Vorteil des roten Ringlichts ist die etwa 2,5-fach höhere Helligkeit gegenüber dem weissen Ringlicht.
Hier ist zu bedenken, daß das einfarbige Licht ggf. bestimmte Kontraste verringern kann (z.B. wirken rote Gegenstände dann für die Kameras wie weiß und können nur schlecht von einem weißen Hintergrund erkannt werden).
Dies kann aber auch kontrastverstärkend wirken, wenn z.B. rot von blau unterschieden werden soll.

Wie erfolgt die Helligkeitsregelung beim Ringlicht CLS49?

Das Ringlicht CLS49 ist stromgeregelt. D.h. im Ringlicht befindet sich eine Konstantstromquelle, die für eine gleichbleibende Helligkeit auch bei schwankender Eingangsspannung sorgt.
Die Leuchtdioden leuchten kontinuierlich, sie werden also nicht gepulst. Dies ist bei den meisten Bildverarbeitungsanwendungen die beste Lösung.
Die Helligkeit kann mit einem kleinen Regler eingestellt werden. Zur Einstellung benötigen Sie einen Schraubendreher mit Klingengröße 2,5 x 50. Der Einstellregler ist über eine kleine Öffnung an der Gehäuseoberseite zugänglich.