PHYTEC auf einen Blick

Aktuelle Kundeninformation

PHYTEC bleibt langfristig inhabergeführt

Die Phytec Technologie Holding AG bleibt auch in den nächsten Jahrzehnten inhabergeführt und sichert mit einer frühen Nachfolgeregelung der Vorstandspositionen Kontinuität und Vertrauen für die Zukunft. Wie das Unternehmen bei einer Feierstunde im September 2017 bekannt gegeben hat, werden im Juni 2024 Daniel Neubecker – Sohn des Firmengründers Karl Neubecker – und sein Schwager Christian Waidner neben Michael Mitezki und Bodo Huber in den Vorstand berufen. Aktueller und künftiger Vorstand zusammen halten die Stimmrechtsmehrheit in der Holding-Gruppe.

M. Mitezki, B. Huber, C. Waidner, D. Neubecker

Daniel Neubecker und Christian Waidner arbeiten für die Phytec Messtechnik GmbH, das größte Unternehmen innerhalb der Holding, und sind bereits in strategische Entscheidungen eingebunden.

Im Rahmen der Nachfolgeregelung wurde außerdem Bodo Huber nun auch de facto in den Vorstand der Holding und zum Geschäftsführer der Phytec Messtechnik GmbH berufen. Er führt das Unternehmen seit über 20 Jahren an der Seite von Michael Mitezki. Die beiden Geschäftsführer bleiben noch weitere 12 Jahre im Vorstand der Phytec Technologie Holding AG und übergeben diese Verantwortung dann an Daniel Neubecker und Christian Waidner.

Fast Facts

PHYTEC Messtechnik GmbH:

Gründungsjahr: 1986 
Geschäftsführer: Michael Mitezki, Bodo Huber
Mitarbeiter: ca. 220

Die PHYTEC Messtechnik GmbH ist das größte Unternehmen innerhalb der PHYTEC Technologie Holding AG.

PHYTEC entwickelt und produziert am Standort Mainz Embedded Komponenten für den globalen Einsatz in industriellen Serienprodukten.

Unser Leistungsspektrum umfasst System on Modules, Single Board Computer und kundenspezifische Produkte bis hin zum Gehäusedesign und der Komplettmontage. Lösungen für das Internet of Things, Embedded Imaging und hardwarespezifische Software sind ebenfalls Teil des PHYTEC Produktportfolios.

Als Familienunternehmen beschäftigt PHYTEC mehr als 200 Mitarbeiter in 5 Niederlassungen weltweit.

Seit fast 30 Jahren bewähren sich PHYTEC Produkte unter anspruchsvollsten Bedingungen, unter anderem in der Medizintechnik, Avionik, Gebäudeautomation, Antriebstechnik, Agrartechnik oder Automobilbranche. Typische Seriengrößen unserer Kunden beginnen bei einigen 100 und enden bei mehreren 10.000 Produkten pro Jahr. 

PHYTEC bietet seinen Kunden vollständige Entwicklungsunterstützung rund um Embedded Komponenten aus einer Hand. Unsere Produkte verkürzen Ihr Time-to-Market und reduzieren Ihre Entwicklungskosten sowie Ihr Designrisiko auf ein Minimum.

Weitere Informationen zu PHYTEC

Firmenentwicklung

Dass die PHYTEC einmal weltumspannende Aktivitäten rund um Mikroprozessor-Module entwickeln wird ahnte Dipl.-Phys. Karl Neubecker (* 1946; † 1998) vielleicht schon, als er die PHYTEC Messtechnik GmbH 1986 in einer ausgedienten Backstube gründete. Er war überzeugt von seiner Idee, die wesentlichen Leistungsmerkmale eines Computers auf Standardmodulen zu konzentrieren und mit kleinen Modulen die Grundlage einer losgelösten Maschinensteuerung zu schaffen. In der Nachfolge stellten Dipl.-Ing. Michael Mitezki und Dipl.-Ing. Bodo Huber diese Idee in den Mittelpunkt ihrer unternehmerischen Tätigkeit und erweiterten sie noch um entsprechende Vorleistungen und kundenspezifische Produkte.    

Standorte

Mit heute weltweit rund 220 Mitarbeitern an fünf Standorten – Mainz, Seattle, Le Mans, Bangalore und Shenzen – ist PHYTEC ein international operierender Zulieferer für Serienprodukte. Bei aller Internationalisierung des Angebots ist die Entwicklung und Herstellung der Elektronik am Standort Mainz eine bewusste Entscheidung. Alle Funktionsbereiche des Unternehmens, vom Einkauf über Entwicklung, Fertigung, Logistik, Vertrieb und Marketing bis zur Buchhaltung befinden sich vor Ort. Flexibilität bei der Produktion und der unmittelbare Austausch zwischen Entwicklerteam und Werk sind einige der Vorteile für Ihr Projekt mit PHYTEC. Unsere Kunden stehen im Zentrum unseres Handelns.

Ein Familienunternehmen ist PHYTEC stets geblieben – Mitarbeiterzufriedenheit, gesundes Wachstum und gesellschaftlich verantwortliche Unternehmensführung sind gelebte Werte. Im Rahmen unseres Lean Management Ansatzes pflegen wir eine flache Hirarchie mit Open-Book-Management. Die geringe Mitarbeiterfluktuation bestätigt unser Handeln.

Kontakte unserer Standorte und Distributoren

Unternehmensleistung

Unsere kompetenten und motivierten Mitarbeiter setzen Markttendenzen frühzeitig in innovative Lösungen um. Durch den langjährigen und engen Kontakt zu den Prozessorherstellern erhalten wir Prozessoren schon in einem frühen Entwicklungsstadium – und sichern so unseren Kunden und uns entscheidenden Vorsprung vor dem Wettbewerb. Neueste Technologie, frühzeitig richtig eingesetzt, führt zu längeren Lebenszyklen und damit automatisch zu größerer Wirtschaftlichkeit. Wir haben unsere Unternehmensleistung in den letzten fünf Jahren verdoppelt und 2014 einen weltweiten Umsatz von über 29 Mio. Euro erreicht.

Finanzielle Unabhängigkeit

Als Familienunternehmen sehen wir uns für die Existenzsicherheit aller Beteiligten in der Verantwortung. Grundlage hierfür ist die finanzielle Unabhängigkeit unseres Unternehmens mit einer Eigenkapitalquote von 68 Prozent (Bilanz 2013). Das bedeutet höchste Bonität und beste Ratings.

PHYTEC ist komplett im Besitz der Gründerfamilie und des Managements. Das sichert unseren Kunden einen standhaften, krisensicheren Lieferanten und unseren Mitarbeitern einen verlässlichen, wertstabilen Arbeitgeber. Gerade in den wirtschaftlichen Turbulenzen der letzten Jahre haben wir bewiesen, dass unsere Werte und unsere Ziele langfristig angelegt sind und Stabilität bieten.

Auf uns und unsere Flexibilität ist in jeder Situation Verlass. Es ist die Mission der PHYTEC, unseren Kunden durch den Einsatz der neusten Embedded-Technik ein Mehr an Leistung und nachhaltige Wettbewerbsfähigkeit zu sichern.