NXP i.MX 8 Familie

i.MX 8: Starten Sie jetzt mit Ihrem Projekt

Rechenleistung, Grafikperformance und ausgeklügelte Security-Features: die i.MX 8 Familie bringt neueste Technologien in den Markt für industrielle Embedded Systeme.

Als Proven Partner von NXP erhält Phytec frühesten Zugang zu den Prozessoren. Wir entwickeln System on Moduls, Single Board Computer und Komplettlösungen für den industriellen Serieneinsatz auf Basis aller Prozessorvarianten.

Produkt des Jahres

Das phyCORE-i.MX 8 System on Module wurde in einer Leser-Abstimmung als Elektronik Produkt des Jahres 2019 ausgezeichnet - mit Platz 1 in der Kategorie Embedded Design! Unser Dank gilt allen Lesern des Elektronik Magazins.

i.MX 8 Family Overview

i.MX 8M Plus i.MX 8M i.MX 8M Mini / Nano i.MX 8 i.MX 8X
Feature Highlights NPU, Dual Camera ISP, HiFi4 DSP, GB Ethernet with TSN, High reliability with DRAM inline ECC and ECC on-chip RAM 4k Ultra HD Video with HDR, 6x SAI and 1x SPDIF, Dual Camera Interfaces, USB 3.0, HDMI MIPI DSI or LVDS Display, 3D/2D GPU, Video encoding: 1080p60
AVC/H.264/VP8, Multi-Channel SAI
High Performance:
up to 28.000 DMIPs,
Multi-Display support:
2x LVDS, 2x MIPI DSI,
1x HDMI, Vision Extensions, PCIe 3.0, FlexCAN
Multi-Display support:
2x LVDS or 2x MIPI DSI, 24-bit parallel
Industrial connectivity:
2x GB Ethernet, 3x CAN-FD, PCIe 3.0
Product Longevity tba 15 Years 15 Years 15 Years 15 Years
SOM series production Q1/2021 Available Available Alpha Kits available Alpha Kits: Q4/2020
Kit availability Q4/2020 Available Available Alpha Kits available Alpha Kits: Q4/2020

Preistabelle zzgl. MwSt.

phyCORE-i.MX 8M Plus Alpha Kit phyBOARD-Polaris Kit phyBOARD-Polis Kit phyCORE-i.MX 8QM Alpha Kit phyCORE-i.MX 8X Alpha Kit
Preis
Angebot
€ 185,00
Angebot
€ 165,00
Angebot
€ 590,00
Angebot
€ 320,00
Angebot

NXP i.MX 8-Familie Web-Seminar

PHYTEC-Vertriebsleiter Ralf Orschau erklärt Ihnen in 30 Minuten unsere Top-Produkte mit den aktuellsten Prozessoren und die passenden PHYTEC-Leistungen, die Ihr Embedded-Projekt sicher ans Ziel führen!

phyCORE-i.MX 8M Plus

Mit dem besonders leistungsstarken Modul werden sich komplexe Anwendungen, wie maschinelles Lernen, Bildverarbeitung, fortgeschrittene Multimedia und industrielle IoT-Lösungen optimal umsetzen lassen.

Das phyCORE-i.MX 8M Plus wird zum Release Datum von NXP als Alpha Version zu Verfügung stehen. 

Nutzen Sie die direkte Zusammenarbeit mit unseren PHYTEC-Entwicklungsexperten!
Und werden Sie einer von wenigen exklusiven Teilnehmern des Alpha-Entwicklungsprogramms.

phyCORE-i.MX 8M

Das phyCORE-i.MX 8M System on Module eignet sich besonders für Multimedia-Anwendungen, Bedieneinheiten und vernetzte Anwendungen. Ein Wi-Fi/BLE 4.2- Modul ist bereits onboard integriert. Bei der Platzierung des Prozessors wurde darauf geachtet, dass Kondensatoren direkt unterhalb des Prozessors platziert werden, um eine optimale Signal- und Systemstabilität zu erreichen. Da das phyCORE-i.MX 8M als Lötmodul FTGA (Fused Tin Grid Array) ausgeführt ist, werden schon bei der Produktion Kosten und Ressourcen gespart.

phyCORE-i.MX 8M Mini / Nano

Das phyCORE-i.MX 8M Mini/Nano System on Module verbindet Leistungsfähigkeit und geringen Energieverbrauch mit minimalen Abmessungen und günstigem Preis. Eine Besonderheit stellt der integrierte MIPI-DSI zu LVDS Wandler dar. Gesonderte, mit Ground verbundene Lötflächen an den Ecken des Moduls erlauben eine zusätzliche Befestigung, sodass das phyCORE-i.MX 8M Mini auch für Anwendungen in anspruchsvollen und rauen Umgebungen eingesetzt werden kann.

phyCORE-i.MX 8 (Quad Max)

Bis zu acht Rechenkerne machen das Flaggschiff der i.MX 8 Familie fit für höchste Ansprüche im Bereich Grafik, Imaging und Security. Dank der 64Bit RAM-Anbindung und bis zu 8 GB LPDDR4 RAM können auch große Datenmengen schnell und effizient verarbeitet werden. 

Erste Alpha-Kits für das leistungsstarke phyCORE-i.MX 8 System on Module sind bereits erhältlich. Es handelt sich dabei um ein Rapid Development Kit, das alle Prozessor-Features und Schnittstellen des i.MX 8QuadMax unterstützt. 

phyCORE-i.MX 8X

Parallel zu phyCORE-i.MX 8M und phyCORE-i.MX 8 (Quad Max) arbeiten wir auch an einem phyCORE-i.MX 8X Modul und einem Entwicklungskit. Der i.MX 8X Prozessor verbindet hohe Performance mit niedriger Stromaufnahme. Er wurde im Hinblick auf ein günstiges Preis-/Leistungs-Verhältnis konzipiert. Dank der industriellen Schnittstellen wie beispielsweise CAN eignet sich das phyCORE-i.MX 8X System on Module für gängige Industrieanwendungen.

Erste Kits werden für Q4/2020 erwartet (die Einführung des Prozessors wurde von NXP verschoben).

Produktworkshops

Für den optimalen Einstieg mit der neuen Prozessorgeneration bieten wir gemeinsam mit dem Hersteller NXP Produktschulungen an, bei denen die Prozessoren, Module und Kits vorgestellt werden.

Alle Unternehmen, die ihr Projekt mit i.MX 8 Prozessor über diese Webseite an uns senden und ein Kit kaufen, erhalten einen Gutschein für die Schulung.

Technische Daten Development Kits

Features\Name phyBOARD-Polaris Kit phyBOARD-Polis Kit phyCORE-i.MX 8QM Kit
Type Development Kit Development Kit Alpha Rapid Development Kit
Module phyCORE-i.MX 8M phyCORE-i.MX 8M Mini phyCORE.i.MX 8QM
SOM Mounting FTGA FTGA Connector insertion
CPU i.MX 8M Quad i.MX 8M Mini Quad i.MX8 QuadMax
Clock Frequency 4x 1.3 GHz +
400 MHz
4x 1.6 GHz +
400 MHz
2x 1.6 GHz (A72),
4x 1.26 GHz (A53),
2x 266 MHz (M4F)
Memory 1 GB LPDDR4 RAM,
8 GB eMMC, 4 kB EEPROM
2 GB LPDDR4 RAM,
8 GB eMMC,
64 MB SPI NOR Flash
4 kB EEPROM
2 GB LPDDR4 RAM,
8 GB eMMC 5.1,
2x 4 kB EEPROM
INTERFACES
Ethernet 1x 10/100/1000 Mbit/s 1x 10/100/1000 Mbit/s 2x 10/100/1000 Mbit/s
WiFi 802.11 b,g,n (ac)
2,4 / 5 GHz
802.11 b,g,n (ac)
2,4 / 5 GHz
Expansion Connector for TIWI Module
(8-Lane USDHC-Interface; RTS/CTS-UART)
Bluetooth BLE 4.2 BLE 4.2 via UART
USB 1x USB 3.0 Host,
1x USB OTG
1x USB 2.0 OTG,
1x USB 2.0
2x USB 3.0,
1x USB-C with PD 2.0;
1x USB OTG
Serial 1x RS232 1x RS232 or RS485 -
CAN - - 2x CAN, 1x FlexCAN
Digital I/O optional via Expansion Connector optional via Expansion Connector
PCIe 1x miniPCIe 1x miniPCIe 1x miniPCIe,
1x PCIe, SATA
Display HDMI, MIPI-DSI via AV-Connector MIPI DSI or FlatLink LVDS via A/V connector 2x PDI (LVDS),
1x HDMI-OUT,
1x HDMI-IN
Audio SAI via A/V Connector, SPDIF via Expansion Connector SAI via A/V Connector, Voice Array Connector 1x ESAI, Line-Out L/R, Line-In L/R, HP L/R, MIC, SPDIF-TX
Camera 2x MIPI-CSI 2x MIPI-CSI or 1x MIPI CSI and 1x parallel Camera 1x MIPI-CSI
Mass Memory microSD Card microSD Card microSD Card
EXPANSION & CONFIGURATION
Expansion Bus I²C, SPI, UART, JTAG, NAND, USB, SPDIF I²C, SPI, UART, JTAG, USB QSPI, SPI, ESAI
JTAG via Debug-Adapter PEB-EVAL via Expansion Connector 20-Pin Header
User Control Elements Reset Button 1x Reset Button,
1x Config Switch
Reset Button
Boot source eMMC, SD Card eMMC, SD Card, NOR eMMC, SD Card, ETH, USB Serial Downloader, SATA, Octal-SPI
RTC RTC with Lithium Coin Cell RTC (mounted on SoM) with Gold Cap Backup I²C RTC with Goldcap
Power Supply 12 V-24 V via Power Adapter 12 V-24 V via Power Adapter 24 V
Dimensions 100 x 100 mm 100 mm x 100 mm 220 mm x 140 mm
Temperature Range -40°C...+85°C -40°C...+85°C -40°C...+85°C
SOFTWARE
Operating System Linux Linux Linux
Distribution Yocto Yocto Yocto
Kit Content phyBOARD-Polaris, Linux Yocto BSP, USB device, Ethernet Cable, USB Cable, D-Sub 9 plug, Power Supply, Quickstart Instructions, Start-up guarantee, Workshop voucher phyBOARD-Polis, Linux Yocto BSP, SD Card, USB device, Ethernet Cable, USB Cable, 2x D-Sub 9 plug, Power Supply, Quickstart Instructions, Start-up guarantee, Workshop voucher phyCORE-i.MX 8QM, Carrier Board, Linux Yocto BSP, USB device, Ethernet Cable, USB Cable, Power Supply Cable, Power Supply, Quickstart Instructions, Start-up guarantee, Workshop voucher

Preistabelle zzgl. MwSt.

phyBOARD-Polaris Kit phyBOARD-Polis Kit phyCORE-i.MX 8QM Alpha Kit
Preis € 185,00
Angebot
€ 165,00
Angebot
€ 590,00
Angebot


Hinweis zu PHYTEC Alpha-Kits

Alpha-Kits sind noch vor Serienreife von System on Module und Single Board Computer bzw. Entwicklungskit erhältlich - in begrenzter Stückzahl und für ausgewählte Projekte. Sie ermöglichen Ihnen die Evaluation der Leistungsfähigkeit und einen sehr frühen Einstieg in die Entwicklung Ihrer Software. Damit sind Sie mit Ihrem Produkt gleich zu Beginn der neuen Prozessorgeneration am Markt und profitieren von neuer Technologie und einem langen Lebenszyklus. Bei Alpha-Kits sind noch Änderungen an der Hardware möglich. Sie werden in der Regel ohne Dokumentation ausgeliefert, der Support ist derzeit nur eingeschränkt möglich. Bitte sprechen Sie mit uns, welche Funktionen mit der Alpha-Version bereits zur Verfügung stehen und softwareseitig unterstützt werden.



i.MX 8 Kontakt

Sie haben Fragen zur i.MX 8 Familie und zum Einsatz in Ihrem aktuellen Projekt? Nutzen Sie unser Kontaktformular, schreiben Sie uns eine Email an contact@phytec.de oder rufen Sie uns einfach unter +49 6131-9221-32 an. Wir stehen Ihnen gerne für weitere Informationen zur Verfügung.

Sprechen Sie mit uns über Ihr Projekt!

Wir sind für Sie da!

Telefonisch unter +49 (0) 6131 9221- 32
per E-Mail an contact@phytec.de

Oder über unser Kontaktformular »

TwitterLinkedInXingFacebookYouTube