NXP i.MX 8 Familie

Registrieren Sie Ihr Projekt und reservieren sich ein i.MX 8 Entwicklungskit — mit Gutschein für eine kostenlose Produktschulung!

Seit Anfang September liefert PHYTEC Alpha-Entwicklungs-Kits mit NXP i.MX 8M Prozessor. Serien-Kits sowie Alpha-Kits für die Prozessorvarianten i.MX 8 (Quad Max) und i.MX 8X folgen zur Electronica Messe Mitte November bzw. in Q1/2019.

NXP i.MX 8

Übersicht

Spracherkennung und Gestensteuerung, höchste Grafikperformance und ausgeklügelte Security-Features: die i.MX 8 Familie bringt Zukunftstechnologien in den Markt für industrielle Embedded Systeme. Als Proven Partner von NXP erhält Phytec frühesten Zugang zu den Prozessoren. Wir entwickeln SOMs und SBCs für den industriellen Serieneinsatz auf Basis aller Prozessorvarianten - i.MX 8, i.MX 8X und i.MX 8M.

Mit den Phytec phyCORE-i.MX 8 Modulen erhalten Sie Zugang zu den neuesten am Markt verfügbaren Bauteilen. So nutzen wir etwa als Mitglied des Xccela™ Consortiums die Octal SPI/DualSPI Xccela Flashes mit höchster Speicherperformance.

Rapid Prototyping

PHYTEC wird für die i.MX 8 Prozessoren Rapid Prototyping Services anbieten, mit denen dank bewährter Schaltungen und Layout-Blocks individuelle Elektroniken in kürzester Zeit entwickelt werden können. Die Skalierbarkeit der i.MX 8 Familie wird damit nochmals erweitert.

Produktworkshops

Für den optimalen Einstieg mit der neuen Prozessorgeneration bieten wir gemeinsam mit dem Hersteller NXP Produktschulungen an, bei denen die Prozessoren, Module und Kits vorgestellt werden.

Alle Unternehmen, die ihr Projekt mit i.MX 8 Prozessor über diese Webseite an uns senden und ein Kit kaufen, erhalten einen Gutschein für die Schulung. 

i.MX 8 Kontakt

Sie haben Fragen zur i.MX 8 Familie und zum Einsatz in Ihrem aktuellen Projekt? Nutzen Sie unser Kontaktformular, schreiben Sie uns eine Email an contact@phytec.de oder rufen Sie uns einfach unter +49 6131-9221-32 an. Wir stehen Ihnen gerne für weitere Informationen zur Verfügung.

Sprechen Sie mit uns über Ihr Projekt!