NEW

phyCORE®-i.MX 95 FPSC
Arm® Cortex®-A55

Kombiniert leistungsstarke Grafik und KI mit Energieeffizienz und Sicherheit

  • Hexa-Core ARM® Cortex™-A55 mit bis zu 2,0 GHz
  • Dank FPSC pinkompatibel mit phyCORE-i.MX 8M Plus
  • Einfaches Löten durch FTGA-Löttechnologie 
  • Bis zu 3 Displays gleichzeitig (1x 4-Lane MIPI DSI, 2x 8-Lane oder 2x 4-Lane LVDS)
  • eIQ Neutron NPU mit 2 TOP/s
  • Integrierter Image Signaling Processor für die Verarbeitung von Kameradaten mit hoher Auflösung

41 mm x 44 mm x 3 mmm

Arm Cortex-A55

Unser phyCORE-i.MX 95 FPSC bietet eine leistungsstarke und vielseitige Lösung für industrielle Anwendungen. Das Modul kombiniert Kameraschnittstellen, NPU, ISP und Konnektivität zu Cloud-Diensten, um Echtzeitverarbeitungsfähigkeiten für autonome Fahrzeuge, Robotik und Überwachungssysteme zu ermöglichen. Mit cutting-edge Leistungsfähigkeit, integrierten Sicherheitsfunktionen und Unterstützung für Machine Learning ermöglicht es eine schnelle und zuverlässige Verarbeitung von Sensordaten und fundierte Entscheidungen vor Ort.  Dank hochwertiger X7R-Kondensatoren und industrieller Designmerkmale eignet sich das Modul besonders für anspruchsvolle Umgebungen. Mit Yocto Linux und einem integrierten Update-System bietet das Modul zudem eine flexible und sichere Softwareumgebung für Entwickler.

Das phyCORE-i.MX 95 FPSC ist skalierbar und pinkompatibel mit FPSC-24A.0-basierten Produkten wie dem phyCORE-i.MX 8M Plus FPSC. 

Was ist FPSC? 

Future Proof Solder Core (FPSC) ist ein System-on-Module-Design, das auf Einfachheit, Flexibilität und Zukunftssicherheit ausgelegt ist. Es bietet ein größen- und kostenoptimiertes Footprint, das dank stabiler Ankerlötverbindungen einen besonders hohe Produktionsertrag garantiert. FPSC-Module haben ein einzigartiges Pinout, welches in drei Kompatibilitätszonen aufgeteilt ist:

1. Must-have Signals
2. Preferred Signals
3. Proprietary Signals

Diese Struktur ermöglicht die Nutzung heutiger und zukünftiger Prozessorfeatures ohne Kompromisse bei der Standardisierung. FPSC erlaubt skalierbare Leistung und kosteneffizientes Carrier-Board-Design durch versetzte Pins und optimierte Pinout-Routing.

Processor i.MX 95
Architecture Arm® Cortex™ -A55
Bit Width 64 bit
Frequency up to 2.0 GHz (A55) + 333 MHz (M33) + 800 MHz (M7)
Graphics Mali-G310 V2 GPU
Video 1x 4 Lane Mipi DSI, 2 x 8 or 2x4 Lane LVDS
AI / ML eIQ Neutron NPU mit 2 TOP/s
HW Security Secure boot, TrustZone, SNVS, SRTC, EdgeLock® secure enclave
LPDDR5 RAM up to 25GB/s bandwidth
SPI NOR Flash Octal SPI Nor Flash
EEPROM 4kB up to 32kB
eMMC up to 256 GB TLC
Ethernet 1x GbE, 1x GbE RGMII, 1x 10 GbE USXGMII (all with TSN)
Wirless No
USB 2x USB2.0, 1x USB 3.0 (all dual-role)
Display 1/2x LVDS 8/4-lane (up to 1080p or 1920x1200 or 2x720p), 1x MIPI DSI D-PHY 1.2 (4kp30 or 3840 x 1440p60)
Audio up to 5x SAI, SPDIF, MQS, PDM
Camera 2x MIPI-CSI2 x4 lanes supporting up to 8 Cameras or 2x 4K60P
CAN FD 5x CAN FD
UART up to 8x
PCI 2x Gen3 1 Lane
Camera up to 2x MIPI CSI-2
I²C up to 8x
I3C up to 2x
SPI up to 8x
MMC/SD/SDIO up to 2x
RTC i.MX 95 internal and external RTC
Power Supply 5V
Dimensions 41 mm x 44 mm
Temperature Range -40 to +85°C
Operating system Linux (Yocto based)
Real-time operating system freeRTOS

phyCORE-i.MX 95 FPSC

Keine Antwort gefunden? Stellen Sie Ihre Frage einfach im Live Chat

phyCORE®-i.MX 95 FPSC

Art.-Nr. PCL-079

Bei Fragen wenden Sie sich bitte an unseren Technischen Vertrieb: +49 (0) 6131 9221-32

Unsere Embedded Experten sind für Sie da!

 

Sichern Sie sich schnell, einfach und kostenfrei Ihren persönlichen Beratungstermin.
30 Minuten exklusiv für Sie und Ihr Projekt!

Schulungen + Trainings _ Nutzen Sie unser Know-how für Ihre Produktentwicklung

Durch den Know-how-Transfer von unseren Experten zu Ihren Entwicklern gelangen Sie schneller ans Ziel!

 

Teilnehmer unserer Schulungen + Trainings erhalten ein solides Wissen zur professionellen Hard- und Software-Entwicklung.