Ihre Elektronik in nur 6 Wochen - SBCplus

Übersicht

Schneller fertig mit PHYTEC: wir entwickeln Ihre individuellen Steuerungen, Bedieneinheiten und Gateways auf Basis unserer bestehenden Standard Single Board Computer und einer Reihe vorgefertigter Funktionsblöcke, der PHYTEC SBC-Design-Library. Kundenspezifische Schaltungsteile und Platinenformate sind dabei selbstverständlich möglich. 

Sie profitieren bei der Entwicklung dank unserer Vorleistungen von deutlich niedrigeren Kosten. 

 

 

SBC-Design-Library

Statt von Grund auf neue Schaltplanteile zu entwickeln und Layoutblöcke anzufertigen, übernimmt PHYTEC im Idealfall die komplette Wunsch-Konfiguration anhand fertig vorbereiteter Funktionen aus der SBC-Design-Library. Jeder dieser Funktionsblöcke besteht jeweils aus einem Schaltplan-Block mit korrespondierendem, vorgefertigten Layout-Modul.

Fachartikel

Lesen Sie alle Details zu Ihren Möglichkeiten und dem Projektablauf im

Fachartikel des ELEKTRONIK Magazins!

 

Und sprechen Sie mit uns über Ihr Projekt!

Entwicklungskosten

Bei typischen Projekten fallen einmalige Gesamtkosten von unter 5.000 Euro an:

  • Durch die vorhandenen Module sind Entwicklung, Inbetriebnahme und entwicklungsbegleitende EMV-Tests für rund 3.200 Euro realisierbar
  • Zusätzlich fallen rund 1.000 Euro Einrichtkosten für die Produktion der Prototypen an
  • Im Falle einer Serienfertigung fallen ca. 700 Euro für die Entwicklung eines Serientests an (bei einer Auflage bis 2.000 SBCPlus pro Jahr).

Produktionsrecht

Die individuell für Sie konzipierten SBCplus Carrier Boards können zu attraktiven Konditionen bei PHYTEC produziert, von Ihnen selbst gefertigt oder an einen Fertiger Ihrer Wahl übergeben werden. Dabei entstehen keine Lizenzabhängigkeiten.

Zusatzleistungen

Auf Wunsch übernimmt PHYTEC für Sie Softwareanpassungen, die Anbindung eines resistiven oder kapazitiven Touches mit Display und die komplette Gehäuseintegration.