Online-Seminar: Embedded-Linux (für Fortgeschrittene)

Datum + Uhrzeit

Mo. 07.09.2020
9:00

bis

Fr. 11.09.2020
17:00

In diesem 5-tägigen Online-Kurs lernen Sie den Umgang mit Embedded-Linux kennen und sind in der Lage Software dafür zu entwickeln.
Alle Übungen werden direkt auf dem Embedded-Board AM335x durchgeführt. Die Teilnehmer erhalten das Embedded-Board sowie die USB-Festplatte mit Linux-Installation, welche im Seminar verwendet wurde. Dadurch kann das Gelernte auch nach dem Seminar exakt nachvollzogen werden.

Zum Referent
Andreas Klinger, IT-Klinger
ist seit 1998 Trainer und Entwickler im Bereich der systemnahen Softwareentwicklung mit den Schwerpunkten Treiberentwicklung, Embedded-Linux und Echtzeit. Als Spezialist für Linux beschäftigt er sich mit dem internen Aufbau des Kernels, den Systemmechanismen sowie vor allem mit deren Einsatz in Embedded-Systemen.
Er wurde 2011, 2014 und 2018 von den Besuchern des Embedded-Software-Engineering-Kongresses mit dem Speaker Award Publikumspreis ausgezeichnet. Seine Fachkompetenz hat er mit einer ganzen Reihe an Fachartikeln in der Elektronik-Praxis und im ESE-Report genauso unter Beweis gestellt wie mit einer ganzen Reihe an Commits für den Linux-Kernel.

07.-11.09.2020 (KW 37)
Alle 5 Tage: „Komplettes Online-Seminar“ (für Fortgeschrittene)

Preis pro Person 1.600 € netto inkl. phyBOARD Wega, Netzteil, SD Karte + Versand innerhalb DE
Mindestteilnehmerzahl: 4 Personen

Bei einer Teilnehmerzahl von bereits 5 Personen, verringert sich der jeweilige Schulungspreis um 10 %. Mit 6 Personen sind es sogar 20 % Rabatt pro Person!
**phyBOARD Wega + Zubehör inklusive

Anmelden

Kursinhalt

Kursinhalt

Auch Buchungen einzelner Tage des Online-Workshops sind möglich:

07.- 08.09.2020
Online-Seminar: “Systemprogramming-For-Embedded-Linux” (Modul 2a)

Voraussetzungen:
- Sicherheit im Umgang mit der Shell, wie z. B. im Seminar
  Linux-For-Embedded vermittelt
- gute Programmierkenntnisse in C

Beschreibung:
- 2 Tage
- Erstellung von systemnahen Programmen für
  Embedded-Linux-Systeme
- Funktionsweise der Linux-API und deren Hintergründe werden
  eingehend besprochen

Agenda:
- Aufbau des Linux-Kernels, Syscall-Schnittstelle
- Verwendung von Dateien: open, read, write
- blockierendes Verhalten und poll
- Memory-Mapping mit mmap
- Prozesse und Signale
- Interprozess-Kommunikation: Message-Queue, Semaphore,
  Shared-Memory
- Multithreading, Posix-Threads, Mutexe, Barriers
- Posix-Timer

Preis pro Modul 2a) = 2 Tage -> 700 € pro Person bei 4 Teilnehmern

Bei einer Teilnehmerzahl von bereits 5 Personen, verringert sich der jeweilige Schulungspreis um 10 %. Mit 6 Personen sind es sogar 20 % Rabatt pro Person!
**Teilnahmepreis für dieses Modul ist inklusive phyBOARD Wega + Zubehör 

 

09.09.2020
Online-Seminar: “Interfaces For Embedded-Linux“ (Modul 2b)

Voraussetzungen:
- Sicherheit im Umgang mit der Shell, wie z. B. im Seminar
  Linux-For-Embedded vermittelt
- gute Programmierkenntnisse in C

Beschreibung:
- 1 Tag
- Zugriff auf Hardware in systemnahen Programmen

Agenda:
- Zugriff auf GPIO
- Messung des zeitlichen Verhaltens
- Verwendung von I2C und SPI
- Anbindung von Sensoren mit Industrial-IO (IIO)

Preis pro Modul 2b) = 1 Tage -> 400 € pro Person bei 4 Teilnehmern

Bei einer Teilnehmerzahl von bereits 5 Personen, verringert sich der jeweilige Schulungspreis um 10 %. Mit 6 Personen sind es sogar 20 % Rabatt pro Person!
**Teilnahmepreis für dieses Modul ist inklusive phyBOARD Wega + Zubehör 

 

10.09.2020
Online-Seminar: “Debugging-For-Embedded-Linux“ (Modul 2c)

Voraussetzungen:
- Sicherheit im Umgang mit der Shell, wie z. B. im Seminar
  Linux-For-Embedded vermittelt
- gute Programmierkenntnisse in C
- Inhalte des Seminars Systemprogramming-For-Embedded-Linux
  sollten bekannt sein

Beschreibung:
- 1 Tag
- Debuggen von Anwendungen auf Embedded-Linux-Systemen
- Aufzeichnung von Fehlern im Testfeld und in produktiven Systemen

Agenda:
- Tracing von Syscalls mit strace
- Informationen aus dem procfs
- GNU'Debugger gdb und gdbserver
- Generierung und Auswertung von Core-Dumps; Post-Mortem-Analyse
- Logging von unerwarteten Signalen mit backtrace
- Kernel-Oops-Messages und deren Auswertung, objdump

Preis pro Modul 2c) = 1 Tage -> 400 € pro Person bei 4 Teilnehmern

Bei einer Teilnehmerzahl von bereits 5 Personen, verringert sich der jeweilige Schulungspreis um 10 %. Mit 6 Personen sind es sogar 20 % Rabatt pro Person!
**Teilnahmepreis für dieses Modul ist inklusive phyBOARD Wega + Zubehör

 

11.09.2020
Online-Seminar: „Echtzeit-Linux“ (Modul 2d)

Voraussetzungen:
- Sicherheit im Umgang mit der Shell, wie z. B. im Seminar
  Linux-For-Embedded vermittelt

Beschreibung:
- 1 Tag
- Kennenlernen des Aufbaus und der Funktionsweise von
  Echtzeit-Linux mit dem RT-Preemption-Patch
- Besonderheiten bei der Entwicklung von Echtzeit-Software

Agenda:
- Was bedeutet Echtzeit?
- Scheduling-Modell von Linux: RT-, Deadline-, Batch- und Idle-Tasks
- Besonderheiten des RT-Patch; Threading von Interrupts
- Synchronisierung und PI-Mutex
- Latenzzeiten messen und Systemlast generieren
- Bottlenecks mit Tracing-Infrastruktur ermitteln: perf und trace-cmd
- Anwendungsentwicklung für Echtzeit-Systeme
- Warten auf Events, Page-Faults, Priority-Inversion

Preis pro Modul 2d) = 1 Tage -> 400 € pro Person bei 4 Teilnehmern

Bei einer Teilnehmerzahl von bereits 5 Personen, verringert sich der jeweilige Schulungspreis um 10 %. Mit 6 Personen sind es sogar 20 % Rabatt pro Person!
**Teilnahmepreis für dieses Modul ist inklusive phyBOARD Wega + Zubehör

 

Technische Ausstattung:
- Teilnehmer arbeitet auf seinem eigenen Rechner und bootet 
  diesen von einer ihm zugesandten USB-Platte
- Teilnehmer erhält ein Embedded-Board samt benötigten 
  Zubehör zugesandt mit welchem das Seminar durchgeführt wird
- einige Tage vor dem eigentlichen Seminar wird ein Testlauf 
  mit jedem Teilnehmer durchgeführt und geprüft:
  *Videokonferenzsystem*
  *Linux-Installation des Seminarrechners vom Teilnehmer*
  *Embedded-Target*
- dem Teilnehmer wird dringend empfohlen mit zwei Bildschirmen 
  zu arbeiten; einer für die Videokonferenz und der andere für die 
  Übungen. Dies könnten auch zwei unterschiedliche Rechner sein.

Seminarablauf:
- Seminare gliedern sich in überschaubare Einheiten welche 
  insbesondere auf die Gegebenheiten von Online-Seminaren 
  Rücksicht nehmen
- der Teilnehmer bekommt Zeit, auf seinem System die Übungen 
  mitzumachen und gibt im Chat Feedback, wenn er fertig ist oder 
  Probleme auftauchen sollten
  ==> Feedback-Loop verhindert, dass der Trainer zu schnell vorgeht
- alle vorgeführten Schritte liegen dem Teilnehmer in kommentierter 
  Form zum Mitlesen und als Referenz vor
- zusätzlich werden die Ein- und Ausgaben auf der Shell des
  Trainer-Rechners aufgezeichnet und den Teilnehmern ausgehändigt
  ==> später erneut als "Consolen-Video" anschauen und durcharbeiten
- Ein Seminartag gliedert sich in 4 Sessions zu je 90 Minuten

Teilnahmegebühr

Teilnahmegebühr
1.600 € (p.P., zzgl. MwSt.)

Kontakt

Kontakt

Sie haben Fragen? Unser Vertriebsteam steht Ihnen gerne zur Seite:

E-Mail: contact@phytec.de
Telefon: + 49 (0) 6131/ 9221-32

Wir sind für Sie da!

Telefonisch unter +49 (0) 6131 9221- 32
per E-Mail an contact@phytec.de

Oder über unser Kontaktformular »

TwitterLinkedInXingFacebookYouTube