Partner-Netzwerk

PHYTEC verfügt über starke, langjährige Beziehungen zu wichtigen Chipherstellern und anderen Partnern, wichtig für die Hard- und Softwareentwicklung. Aus diesen Partnerschaften ergeben sich deutliche Vorteile für Phytec Kunden. Erfahren Sie im Folgenden mehr über die verschiedenen Partner und die Vorteile für Sie.

Chip Hersteller

Unsere langjährigen Partnerschaften mit führenden Chipherstellern ermöglichen Ihnen als Phytec Kunde einen deutlich früheren Zugriff auf die neuesten Technologien und damit eine frühe Markteinführung Ihrer Produkte.

seit 2022
Micron

Micron ist ein branchenführender Anbieter innovativer Speicherlösungen, die die Art und Weise verändern, wie die Welt Informationen nutzt, um das Leben für alle zu bereichern. Micron hat einen konsequenten Fokus auf seine Kunden, die technologische Führung, sowie eine exzellente Produktqualität. Wir bieten mit unseren Marken Micron® und Crucial® ein umfangreiches Portfolio an leistungsstarken DRAM-, NAND- und NOR-Speicherprodukten. Die Innovationen, die unsere Mitarbeiter jeden Tag schaffen, treiben die Elektronikentwicklung voran und ermöglichen Fortschritte bei der künstlichen Intelligenz und 5G-Anwendungen, die neue Möglichkeiten eröffnen - vom Rechenzentrum bis zum intelligenten Edge Computing, sowie für Client- als auch mobile Anwendungen. Besuchen Sie www.micron.com, um mehr über Micron Technology, Inc. (Nasdaq: MU) zu  erfahren.

Bereits seit vielen Jahrzehnten stellen Micron Speicherbausteine die Zuverlässigkeit von PHYTEC Produkten sicher. Phytec ist jetzt Teil des Industrial Quotient Partnerprogramms von Micron wodurch die Partnerschaft zwischen Micron und Phytec auf eine neue Ebene der Zusammenarbeit gehoben wird. Die Teilnahme am Micron IQ-Programm intensiviert die enge Zusammenarbeit mit Micron, um Lösungen zu entwickeln, die genau auf die besonders anspruchsvollen Anforderungen des industriellen Marktes in Bezug auf Qualität, Langlebigkeit, Robustheit und Zuverlässigkeit abgestimmt sind. Dies bedeutet, daß Spitzentechnologie von Micron sehr früh zur Verfügung steht was es Phytec Kunden ermöglicht die Markteinführung zu beschleunigen.

seit 1993
NXP

NXPs Innovationen ermöglichen eine intelligentere, sicherere und nachhaltigere Welt. Als ein Weltmarktführer im Bereich Embedded Edge Processing setzt NXP neue Maßstäbe in den Bereichen Automotive, Industrie und IoT, Mobile und Kommunikationsinfrastruktur. Mit den innovativen Produkten von PHYTEC können Embedded-Entwickler aus vielen industriellen Branchen auf ein breites Portfolio an Embedded-Hardware und -Software zurückgreifen, das darauf ausgelegt ist, die Markteinführung mit zuverlässigen Lösungen zu beschleunigen. Unsere strategische Partnerschaft reicht bis in die frühen 1990er Jahre zurück und wird kontinuierlich weiterentwickelt, um auch die kommenden Familien von i.MX-Application Prozessoren durch überragende System on Module (SOM), Single Board Computer (SBC) und Embedded-Systeme für industrielle IoT zu unterstützen. Mit NXP und PHYTEC sind die Möglichkeiten endlos.

seit 2002
STMicroelectronics

Bei ST arbeiten wir zusammen mit über 46.000 Personen an aktuellen und zukünftigen Halbleitertechnologien. Mit unseren hochmodernen Fertigungsanlagen bilden wir zudem die volle Halbleiterfertigungskette ab. Als unabhängiger Hersteller arbeiten wir mit 100.000 Kunden und Tausenden von Partnern zusammen, um Produkte, Lösungen und Ecosysteme zu entwickeln, die es ermöglichen den Herausforderungen einer nachhaltigeren Welt gerecht zu werden . Unsere Technologien ermöglichen intelligentere Mobilität, effizienteres Strom- und Energiemanagement sowie die großflächige Einführung des Internet of Things und der 5G-Technologie.

PHYTEC blickt auf eine lange Partnerschaft mit STMicroelectronics zurück, die bis zu den 16-Bit ST10F16-Controllern und der SPEAr-Familie von Embedded MPUs zurückreicht. 

Als ST Authorized Partner ist PHYTEC ein Systempartner für industrielle embedded Komponenten und bietet System on Modules mit zugehörigen Entwicklungsboards und kundenspezifischen Dienstleistungen an, die perfekt auf die STM32MP1-Serie abgestimmt sind.

Erfahren Sie mehr unter www.st.com.

seit 1995
Texas Instruments

Texas Instruments Incorporated (Nasdaq: TXN) ist ein globales Halbleiterunternehmen. Wir entwickeln, produzieren, testen und verkaufen analoge und integrierte Halbleiter für Industrieanwendungen, die Automobilindustrie, Unterhaltungselektronik, Kommunikationstechnik sowie Unternehmenssysteme. Wir arbeiten mit Leidenschaft daran, Elektronik mithilfe von Halbleitertechnologie erschwinglich und dadurch die Welt besser zu machen. Diese Einstellung leben wir jeden Tag: Mit jedem Innovationszyklus wird unsere Technologie noch platzsparender, effizienter, zuverlässiger und erschwinglicher, sodass Halbleiter überall in der Elektronik eingesetzt werden können. Dies verstehen wir unter technischem Fortschritt, und so arbeiten wir bereits seit Jahrzehnten. Erfahren Sie mehr auf  TI.com.

Phytec's Zusammenarbeit mit Texas Instruments reicht zurück ins Jahr 1995 und zum miniMODUL-DSPC5x. Dieses SOM wurde mit einem TMS320C5x Digital Signal Processor (DSP) Chip bestückt. Aus diesem Baustein entwickelte sich die DaVinci-Familie, die den DSP mit einem ARM9-Kern kreuzte, und später die Sitara™-Prozessorfamilie, die auf Arm® Cortex-A-Kernen basiert.  Die aktuellen phyCORE SOMs unterstützen die Sitara AM335x, AM57xx, AM64xx und AM62xx Bausteine.

Softwareanwendungen 

Ob Update und Devicemanagement oder Spracherkennung, die Softwareanwendungen unserer Partner stellen erprobte und auf unsere Hardware angepaßte Lösungen in vielen Bereichen dar. Ein enger Kontakt zu den Phytec Entwicklern ermöglicht es unseren Partnern ihre Lösungen zeitnah an neueste Entwicklungen anzupassen. Profitieren Sie als Phytec Kunde von den Erfahrungen unserer Software Partner und sparen Sie dadurch deutlich an Entwicklungszeit.

seit 2020
OSB connagtive GmbH

Die OSB connagtive GmbH bietet mit der IoT Suite eine hardwareunabhängige, umfassende und umfangreiche Plattformlösung für das Device Management von IoT-Geräten an. Bei Entwicklung und Betrieb unserer Services wie z.B. Software-Update, Konfigurationsmanagement, Health-Monitoring, Lizenzfreischaltung, SIM-Management oder Remote-Access verbinden wir Security by Design mit größtmöglicher Flexibilität für den angepassten Einsatz in unterschiedlichen Branchen. Ob für mobile Arbeitsmaschinen, Industrie- und Gebäudeautomation, Logistik, Mobilität oder viele andere Branchen: Mit unserem professionellen Security-, Integrations-, und Entwicklungssupport ermöglichen wir unseren Kunden unter anderem mit den Hardware-Komponenten von PHYTEC eine zügige Entwicklung und schnelle Einführung optimal angepasster IoT-Produkte.

Durch unser flexibles Lizenzmodell sichern wir die Marktentwicklung bei unseren Kunden zu jeder Zeit durch ein nachhaltiges Kosten-Nutzen-Verhältnis ab. Von den Prototypen, je nach Produkt, über kleinste Stückzahlen bis hin zu großen Flotten skalieren wir unsere Services jederzeit während jedes einzelnen Produktlebenszyklus. Erfahren Sie direkt mehr unter www.iot-suite.io.

seit 2019
voice INTER connect GmbH

Die voice INTER connect GmbH ist seit 2001 als Dienstleister und Technologielieferant in den Bereichen Signalverarbeitung und Sprachkommunikation tätig und bietet Lösungen für Sprachsteuerung, Mikrofon-Arrays, Intercom-Produkte und VoIP-basierte Kommunikationsgeräte. Unsere Produkte, Entwicklungs- und Integrationsleistungen decken ein breites Spektrum an Anwendungen ab. Gegründet wurde das Unternehmen aus dem international renommierten Institut für Akustik und Sprachkommunikation der Technischen Universität Dresden. Seit 2003 gibt es eine Vertriebsniederlassung in Stuttgart. Am Hauptsitz in Dresden arbeiten 30 Ingenieure aus verschiedenen Fachrichtungen (z. B. Elektrotechnik, Akustik, Informatik, Phonetik) für Kunden aus aller Welt.

Software Dienstleister

Unsere Partner im Bereich Softwareentwicklung verfügen meist über jahrzehntelange Erfahrung mit unseren Produkten. Dadurch können Sie meist sehr schnell und zeitnah Lösungen auch für ungewöhnliche Idee oder komplexe Probleme anbieten. Nutzen Sie die Erfahrung unserer Partner mit Phytec Hardware und verkürzen Sie dadurch die Time-to-Market für Ihre Produkte.

seit 2016
emlix GmbH

emlix bietet Industrial Grade Linux für die Digitalisierung und sichere Vernetzung von Geräten, Maschinen und Anlagen über den gesamten Produktlebenszyklus.

Seit mehr als 20 Jahren transferiert das Unternehmen Systemwissen, die Innovationen aus der Open Source Welt und Marktkenntnis in die Produkte von über 350 Kunden. Produktspezifische Software-Plattformen von emlix sind weltweit millionenfach erfolgreich im Einsatz.

Die Kernkompetenz von emlix liegt in der Konzeption, Qualifikation und Entwicklung von hardwarenahen Produkteigenschaften wie z.B. die Optimierung der Bootzeit, Echtzeit- und Virtualisierungslösungen, Security- und Container-Konzepte, sowie Use-Case spezifische Recovery- und Over-the-Air (OTA) Update-Konzepte.

Dabei können Kunden auf speziell für industrielle Anforderungen ausgelegte Entwicklungswerkzeuge und Prozesse zurückgreifen. Darüber hinaus bietet emlix verlässlichen Lifecycle Support. Das Leistungsspektrum umfasst eine prozesskonforme Wartung und Gewährleistung der IT-Security sowie der funktionalen Sicherheit über den gesamten Produktlebenszyklus.

emlix arbeitet seit 2016 als fester Partner mit der Phytec Messtechnik GmbH in verschiedensten Projekten zusammen. So entwickelten die beiden befreundeten Unternehmen im Rahmen eines Kundenauftrages beispielsweise eine neue Messgeräte-Generation für den Einsatz in der klinischen Dosimetrie. Die Herausforderung bei Entwicklungsprojekten im medizinischen Bereich liegt vermehrt in den stetig wachsenden Anforderungen an Medizingeräte-Software, reguliert durch IEC 62304, MDR (Medical Device Regulation) und FDA (Food and Drug Amninistration).

Zielsetzung war demnach eine normenkonforme Entwicklung des zugrunde liegenden Embedded Linux-Systems und ein entsprechend hohes Security-Level über den gesamten Produktlebenszyklus. Für die Betriebs- und Wartungsphase bedeutet dies den Bedarf eines kontinuierlichen Maintenance Monitorings sowie eines CVE-basierten Security Monitorings im Rahmen einer proaktiven und systematischen Überwachung inklusive Bewertung der Findings. Durch die enge Zusammenarbeit zwischen Phytec und emlix konnten die hohen Anforderungen erfüllt und das Projekt erfolgreich durchgeführt werden.