Teil- und Komplett-Entwicklungen

Ihre KSP-Lösung

PHYTEC ist Ihr verantwortungsvoller Partner für Teil- oder Komplettentwicklungen – von der Spezifikation über die Entwicklung, das Lifecycle-Management von Hard- und Software bis hin zur Serienfertigung.

Ihr Projekt profitiert von unserem Erfahrungsschatz aus zahlreichen Projekten und erfolgreichen Produktentwicklungen.

Unsere Entwickler haben ein umfangreiches Know-How in den Bereichen Embedded Imaging, IoT, Embedded Security, Update & Device Management, Künstliche Intelligenz und Low Power Solutions. Darüber hinaus verfügen wir am Unternehmensstandort in Mainz über modernste Produktionsmittel und Testfelder für Hard- und Software.

 

 

Genau so viel Entwicklungsunterstützung _ wie Sie wünschen

Partnerschaft im
gesamten 
Lebenszyklus

Im gesamten Lebenszyklus Ihres Projekts verstehen wir uns als Ihr Partner. Unser Know-how und unsere Infrastruktur stehen Ihnen auch dann zur Verfügung, wenn Sie die Entwicklung in großen Teilen oder komplett selbst übernehmen. Unser Ziel sind langfristige Partnerschaften, bei denen alle beteiligten Unternehmen ihre Kernkompetenzen optimal einbringen.

  • Wir prüfen Ihre Stücklisten und beraten Sie bei der Bauteilauswahl (z.B. hinsichtlich Verfügbarkeit, Abkündigungsrisiko und Software-Support).
     
  • Wir führen Reviews Ihrer Schaltpläne, geplanten Hardware & Software durch.
     
  • Wir stellen unser Know-how und technisches Messequipment für die Inbetriebnahme und Fehlersuche bereit.
     
  • Wir unterstützen Sie, bei der Anpassung der BSPs an Ihre Hardware.
     
  • Wir stehen Ihnen beim Design Ihrer Gehäuse zur Seite – von ersten Modellen aus dem 3D-Drucker bis zur Komplettentwicklung.
     
  • Das Zulassungsverfahren spezifischer Zertifikate für Ihr Endproduktes übernehmen wir auch gerne für Sie.

 

Die Zertifizierungen, Qualifikationen und Sicherheitsnormen unserer Produkte beinhalten:
 

  • DIN EN ISO 9001:2015
  • CE/FCC konform
  • EU-Richtlinie 2011/65/EU (RoHs), Anhang II
  • IPC-A-600 Klassen 2, 3 Akzeptanz von Leiterplatten
  • IPC-A-610 Klasse 2 Akzeptanz elektronischer Bauteilen (Klasse 3 auf Nachfrage)
  • IPC-J-STD-004 “No-Clean” Anforderungen für Flussmittel (Lotpasten-Klasse ROL0)

Ihr Kontakt für Teil- und
Komplettentwicklungen
:

Mario Haas
Dipl.-Ing. (FH)
mario.haas@phytec.de
+ 49 (0) 6131/ 9221-32

Wie kommen Sie von Ihrer Idee
zum professionellen Serienprodukt?

 

Vereinbaren Sie einen kostenfreien Projektworkshop mit uns.
Schildern Sie uns Ihre Produktidee oder schicken Sie uns Ihre Spezifikationen.
Im Workshop erarbeiten wir gemeinsam die optimale Lösung.