eMC3 _ Elektroauto-Ladestation von ABL

Aus leistungsstarker Embedded Hardware und individuell entwickelter Software entsteht der sichere Service der E-Ladestationen von ABL.

Die E-Mobilitäts-Firma ABL baute ihre neue E-Ladestationen-Generation zusammen mit PHYTEC. Die Ladestation eMC3, bei der ein individuelles Abrechnungssystem in die Ladestation integriert wurde, entstand ursprünglich auf der Basis des phyBOARD-Wegas.

Unsere Entwickler haben das Betriebs- und Update-System spezifisch angepasst und gemeinsam mit ABL ein eigenes Security-Konzept entwickelt. Aus leistungsstarker Embedded Hardware und individuellem Konzept entstand eine wichtige Teilkomponente für den zuverlässigen und sicheren Service der ABL-Ladestationen.

 

abl.de

Dieses Projekt wurde mit einem phyCORE-i.MX 6UL realisiert.
Wir beraten Sie gerne, welche Hard- und Software sich am besten für Ihr Produkt eignet: +49 (0) 6131 9221-32

Wie kommen Sie von Ihrer Idee
zum professionellen Serienprodukt?

 

Vereinbaren Sie einen kostenfreien Projektworkshop mit uns.
Schildern Sie uns Ihre Produktidee oder schicken Sie uns Ihre Spezifikationen.
Im Workshop erarbeiten wir gemeinsam die optimale Lösung.

Weitere interessante Themen: