Übersicht

phyCORE®-i.MX 8M Mini / Nano

ARM CortexTM-A53/-M4

Das phyCORE-i.MX 8M Mini System on Module verbindet Leistungsfähigkeit und geringen Energieverbrauch mit minimalen Abmessungen und günstigem Preis. Die ersten Kits mit diesem Prozessor werden für Ende Q3/2019 erwartet.

Die Verfügbarkeit des pinkompatiblen i.MX 8M Nano Prozessors wird für später in 2019 erwartet.

  • Quad-Core Cortex-A53 mit bis zu 1,8 GHz
  • Multicore Prozessorarchitektur
  • 1080p Video Encoding/Decoding
  • 2D/3D Grafikbeschleunigung
  • Display- und Kamera-Interfaces
  • Multi-channel Audio und Voice Array Connector
  • Connectivity (I²C, SAI, UART, SPI, SDIO, USB, PCIe, Gigabit Ethernet)
  • Optimale EMI- und EMC Eigenschaften
  • Robustes Design sowie minimale Abmessungen von 40 x 37 mm
  • Pin-kompatibel zum i.MX 8M Nano Prozessor

phyCORE-i.MX 8M Mini

PHYTEC liefert bereits Alpha-Entwicklungskits mit NXP i.MX 8M und i.MX 8 (Quad Max) Prozessoren. Serienkits sowie Kits mit i.MX 8X und i.MX 8M Mini Prozessor folgen in Kürze.

Produktworkshop

Workshop Tour 2019 
i.MX 8 inkl. KI

22./23. Oktober 2019 in München
18./19. November 2019 in Hamburg
20./21. November 2019 in Berlin

 

 

Security Features

PHYTEC Module unterstützen umfassende Security Features in Hardware und Software. Alle vom i.MX 8M Mini unterstützten Funktionen sowie weitere Informationen zum Thema Security finden Sie hier.

Technische Daten

phyCORE-i.MX 8M Mini / Nano phyBOARD-Polis
Product Module Single Board Computer
Processor i.MX8M Mini Quad/ i.MX8M Mini Dual/ i.MX8M Mini Solo i.MX8M Mini QuadLite/ i.MX8M Mini DualLite/ i.MX8M Mini SoloLite i.MX8M Mini Quad
Architecture ARM Cortex-A53 / Cortex-M4 ARM Cortex-A53 / Cortex-M4
Bit width 64 bit 64 bit
Frequency up to 1.8 GHz +
400 MHz
4x 1.6 GHz +
400 MHz
Graphics Vivante GC NanoUltra 3D (1 shader) + GC30 2D (6.4 GFLOPs) Vivante GC NanoUltra 3D (1 shader) + GC30 2D (6.4 GFLOPs)
Video acceleration 1080p encode and decode 1080p encode and decode
Crypto AES, RSA, SHA-256, 3DES, DES, ECC, ARC4, MD5, TRNG AES, RSA, SHA-256, 3DES, DES, ECC, ARC4, MD5, TRNG
MEMORY
SPI NOR Flash 8 MB up to 256 MB 64 MB
eMMC 4 GB up to 128 GB 8 GB
LPDDR4 RAM 512 MB up to 4 GB (32 Bit) 2 GB
EEPROM 4 kB 4 kB
INTERFACES
Ethernet 1x 10/100/1000 Mbit/s 1x 10/100/1000 Mbit/s
USB 2x USB2.0 OTG 1x USB2.0 OTG,
1x USB2.0
Serial - 1x RS232 or RS485
CAN - 1x CAN FD
UART 4x up to 3x
PCI / PCIe 1x 1x miniPCIe
I²C 3x 1x
SPI 2x 1x
MMC/SD/SDIO 2 micro SD-Card
PWM up to 4x -
Display MIPI DSI-2 MIPI DSI or FlatLink LVDS via A/V connector
Audio 4x SAI SAI via A/V Connector, Voice Array Connector
Camera MIPI CSI-2 1x MIPI-CSI
RTC Low power, high precision external RTC Real Time Clock (mounted on SoM) with Gold Cap Backup
Power Supply 3.3 V 12-24 V via Power Adapter
Dimensions 40 mm x 37 mm 100 mm x 100 mm
Connectors BGA (301) BGA (301)
Temperature range -40°C up to +85°C -40°C up to +85°C
SOFTWARE
Operating system Linux Linux
Distribution Yocto Yocto
Debug Interface UART, JTAG UART, JTAG

Preistabelle zzgl. MwSt.

Modul Alpha Kit
SOM auf Anfrage
Angebot
auf Anfrage
Angebot



Rapid Prototyping

PHYTEC wird für die i.MX 8 Prozessoren Rapid Prototyping Services anbieten, mit denen dank bewährter Schaltungen und Layout-Blocks individuelle Elektroniken in kürzester Zeit entwickelt werden können. Die Skalierbarkeit der i.MX 8 Familie wird damit nochmals erweitert.

Wir sind für Sie da!

Telefonisch unter +49 (0) 6131 9221- 32
per E-Mail an contact@phytec.de

Oder über unser Kontaktformular »

TwitterLinkedInXingFacebookYouTube