NEU

VZ-018
phyCAM-L to phyCAM-M Bridge

Der Konverter zum Anschluss von phyCAM-L-Kameras (FPD-Link III) an ein phyCAM-M Interface

  • phyCAM-L Signale mit bis zu 15m Übertragungsweg werden in phyCAM-M Signale umgesetzt
  • FPD-Link III – Standard
  • Power-over-Coax
  • optionaler zweiter phyCAM- L Anschluss
  • externe Spannungsversorgung möglich
  • Referenzschaltpläne für Systemintegration enthalten

68 mm x 34 mm

TI DS90UB954

Mit der neuen Kameraschnittstelle phyCAM-L löst Phytec die Problematik der Längenbeschränkung der MIPI CSI-2-Schnittstelle. Sind mit MIPI CSI-2 maximal ca. 15 cm zwischen Kameramodul und Prozessorboard möglich, so lassen sich mit phyCAM-L bis 15 m überbrücken.

Zum Verarbeiten der Signale einer phyCAM-L Kamera ist auf der Prozessorseite ein Konverter auf MIPI CSI-2 notwendig. Dieser ist in der Evaluierungsphase meist noch nicht auf dem Applikationsboard vorhanden. In diesem Fall – oder bei Kleinserien – ist das VZ-018 Board die Lösung. Der phyCAM-M Ausgang des Konverters kann direkt mit der phyCAM-M Schnittstelle des Prozessorboards verbunden werden. Das Board ist elektrisch kompatibel zu allen Embedded Imaging Kits mit phyCAM-M Stecker.

Als Verbindungskabel zum Kameraboard (phyCAM-L) können austauschbare, flexible Koaxialkabel mit UMCC Gen.1 Steckverbinder verwendet werden. Eine Adaptierung auf SMA- oder FAKRA Stecker ist mittels Pigtail-Adaptern ebenfalls möglich. Das Konverterboard besitzt zwei phyCAM-L Eingänge. Es können zwei Kameramodule wahlweise auf den phyCAM-M Ausgang geschaltet werden.

Die Stromversorgung für das Kameramodul kann über die phyCAM-M Schnittstelle direkt aus den Rechnerboard erfolgen oder bei Bedarf am Konverter-Board extern eingespeist werden. Die Verbindung zum Prozessorboard erfolgt über den 30 pin phyCAM-M Stecker.
Zur einfachen Integration der Konverterschaltung in ein Serienprodukt ist eine Application Note verfügbar.

Interface 2 x phyCAM-L in, phyCAM-M out
Line Rate FPD-Link III 4.0 Gbps per Rx port
Line Rate phyCAM-M 4-lane with max. 1,6 Gbps per lane
Framerate 5 MPixel @ 55fps
FPD-Link III Deserializer TI DS90UB954
Features Power over Coaxial
Operating Voltage 5…12 V DC
Power Consumption (max.) 1200 mW
Operating Temperature -25°C…+70°C
Connector Type (Signal in) 2 x UMCC Gen.1, Coaxial
Connector Type (Signal out) FFC/FPC 30 pin, 0.5 mm pitch
PCB Dimensions 34 mm x 68 mm
Connector Type (Signal in) 2 x UMCC Gen1, Coaxial
Connector Type (Signal out) FFC/FPC 30 pin, 0.5 mm pitch
Mounting Points 4 x M2.5

Bei Fragen wenden Sie sich bitte direkt an unseren Technischen Vertrieb: +49 (0) 6131 9221-32

Bitte beachten Sie unsere Datenschutzerklärung.

Schulungen + Trainings _ Nutzen Sie unser Know-how für Ihre Produktentwicklung

Durch den Know-how-Transfer von unseren Experten zu Ihren Entwicklern gelangen Sie schneller ans Ziel!

 

Teilnehmer unserer Schulungen + Trainings erhalten ein solides Wissen zur professionellen Hard- und Software-Entwicklung.

Online-Seminare _ Hilfreiches Embedded-Wissen kompakt erklärt in kurzen Video-Sessions

In informativen Online-Seminaren mit unseren Experten und Partnern informieren wir Sie über spannende Themen aus der Embedded-Branche.

Sie erhalten kostenfreien Einblick in neue Hard- und Software-Lösungen und erfahren mehr zu besonderen Angeboten.

Sie haben Fragen zu einem Embedded-Thema? Vereinbaren Sie jetzt ein Online-Meeting!

 

Innerhalb von 30 Minuten erfahren Sie neue Lösungswege für Ihr Projekt.
Sichern Sie sich außerdem exklusive Angebote im Anschluss an Ihr Gespräch.