NEU

VZ-018
phyCAM-L to phyCAM-M Bridge

Der Konverter zum Anschluss von phyCAM-L-Kameras (FPD-Link III) an ein phyCAM-M Interface

  • phyCAM-L Signale mit bis zu 15m Übertragungsweg werden in phyCAM-M Signale umgesetzt
  • FPD-Link III – Standard
  • Power-over-Coax
  • optionaler zweiter phyCAM- L Anschluss
  • externe Spannungsversorgung möglich
  • Referenzschaltpläne für Systemintegration enthalten

68 mm x 34 mm

TI DS90UB954

Mit der neuen Kameraschnittstelle phyCAM-L löst Phytec die Problematik der Längenbeschränkung der MIPI CSI-2-Schnittstelle. Sind mit MIPI CSI-2 maximal ca. 15 cm zwischen Kameramodul und Prozessorboard möglich, so lassen sich mit phyCAM-L bis 15 m überbrücken.

Zum Verarbeiten der Signale einer phyCAM-L Kamera ist auf der Prozessorseite ein Konverter auf MIPI CSI-2 notwendig. Dieser ist in der Evaluierungsphase meist noch nicht auf dem Applikationsboard vorhanden. In diesem Fall – oder bei Kleinserien – ist das VZ-018 Board die Lösung. Der phyCAM-M Ausgang des Konverters kann direkt mit der phyCAM-M Schnittstelle des Prozessorboards verbunden werden. Das Board ist elektrisch kompatibel zu allen Embedded Imaging Kits mit phyCAM-M Stecker.

Als Verbindungskabel zum Kameraboard (phyCAM-L) können austauschbare, flexible Koaxialkabel mit UMCC Gen.1 Steckverbinder verwendet werden. Eine Adaptierung auf SMA- oder FAKRA Stecker ist mittels Pigtail-Adaptern ebenfalls möglich. Das Konverterboard besitzt zwei phyCAM-L Eingänge. Es können zwei Kameramodule wahlweise auf den phyCAM-M Ausgang geschaltet werden.

Die Stromversorgung für das Kameramodul kann über die phyCAM-M Schnittstelle direkt aus den Rechnerboard erfolgen oder bei Bedarf am Konverter-Board extern eingespeist werden. Die Verbindung zum Prozessorboard erfolgt über den 30 pin phyCAM-M Stecker.
Zur einfachen Integration der Konverterschaltung in ein Serienprodukt ist eine Application Note verfügbar.

Interface 2 x phyCAM-L in, phyCAM-M out
Line Rate FPD-Link III 4.0 Gbps per Rx port
Line Rate phyCAM-M 4-lane with max. 1,6 Gbps per lane
Framerate 5 MPixel @ 55fps
FPD-Link III Deserializer TI DS90UB954
Features Power over Coaxial
Operating Voltage 5…12 V DC
Power Consumption (max.) 1200 mW
Operating Temperature -25°C…+70°C
Connector Type (Signal in) 2 x UMCC Gen.1, Coaxial
Connector Type (Signal out) FFC/FPC 30 pin, 0.5 mm pitch
PCB Dimensions 34 mm x 68 mm
Connector Type (Signal in) 2 x UMCC Gen1, Coaxial
Connector Type (Signal out) FFC/FPC 30 pin, 0.5 mm pitch
Mounting Points 4 x M2.5

Bei Fragen wenden Sie sich bitte direkt an unseren Technischen Vertrieb: +49 (0) 6131 9221-32

Bitte beachten Sie unsere Datenschutzerklärung.

Unsere Embedded Experten sind für Sie da!

 

Sichern Sie sich schnell, einfach und kostenfrei Ihren persönlichen Beratungstermin.
30 Minuten exklusiv für Sie und Ihr Projekt!

Schulungen + Trainings _ Nutzen Sie unser Know-how für Ihre Produktentwicklung

Durch den Know-how-Transfer von unseren Experten zu Ihren Entwicklern gelangen Sie schneller ans Ziel!

 

Teilnehmer unserer Schulungen + Trainings erhalten ein solides Wissen zur professionellen Hard- und Software-Entwicklung.

Online-Seminare _ Hilfreiches Embedded-Wissen kompakt erklärt in kurzen Video-Sessions

In informativen Online-Seminaren mit unseren Experten und Partnern informieren wir Sie über spannende Themen aus der Embedded-Branche.

Sie erhalten kostenfreien Einblick in neue Hard- und Software-Lösungen und erfahren mehr zu besonderen Angeboten.